027 921 18 88 info@rw-oberwallis.ch
Kontakt aufnehmen

Bernstein

Das Projekt «Bernstein»* soll in der Wirtschaftsregion Oberwallis einen Beitrag zur Überwindung der Rezession aufgrund der Corona-Pandemie schaffen.

Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Massnahmen zur Bekämpfung der Pandemie stellen die Wirtschaft vor enorme Herausforderungen und richten einen beträchtlichen volkswirtschaftlichen Schaden an. Die Konjunkturforschungsstelle der Schweiz (KOF) bestätigt, dass die Schweizer Wirtschaft in der ersten Jahreshälfte 2020 in eine Rezession gefallen ist und sich nur langsam davon erholen wird.

Auf Initiative der Gewerbevereine von Brig-Glis, Visp und Naters, der RW Oberwallis AG (RWO AG), des Vereins Wirtschaftsforum Oberwallis und des Vereins Region Oberwallis wurde Ende März 2020 das regionale Projekt «Bernstein» initiiert. Es hat zum Ziel, gemeinsam einen Beitrag zur Überwindung der Rezession in der Wirtschaftsregion Oberwallis zu schaffen. Ein Schwerpunkt liegt dabei in der raschen Reaktivierung der Nachfrage und des Konsumverhaltens innerhalb der Region.

Die Anstrengungen der Region sollen gebündelt und aufeinander abgestimmt werden und sollen als Ergänzung zu den Initiativen kantonaler und nationaler Institutionen verstanden werden. Die RW Oberwallis AG (RWO AG) koordiniert das Projekt, aus dem u. a. die Kampagne «zämu fer iischi Region – jezz hiä chöüffu» hervorging.

Dokumente

Jezz hiä chöüffu | WB | 28.05.2020

*Der Projektname leitet sich vom bekannten Schutzstein ab. Bernstein ist vor allem als Stein der Lebensfreude und des Optimismus bekannt. Er beruhigt das Gemüt und kann Depressionen und Ängste lindern. Das weckt die Lebensgeister und sorgt für kreative Ideen. Der Bernstein fördert durch seinen Optimismus auch die Flexibilität und die Entscheidungsfreude. (Quelle: Heilsteinwiki.de)

Zurück zur Übersicht