027 921 18 88 info@rw-oberwallis.ch

Strategie

Die RWO AG führt und betreibt das Regions- und Wirtschaftszentrum Oberwallis. Sie ist im Besitz der Oberwalliser Gemeinden, des Kantons Wallis und des Wirtschaftsforums Oberwallis. Die RWO AG steht im Dienst der Region und etabliert sich innerhalb der Strategischen Geschäftsfelder (SGF) Regionalentwicklung, Wirtschaftsförderung und Wissenstransfer als Kompetenzzentrum für Projekt- und Prozessmanagement. Die RWO AG ermöglicht die Entwicklung und Weiterentwicklung regionaler Potenziale innerhalb des Lebens- und Wirtschaftsraums Oberwallis. Konkret hilft sie bei der Förderung der Wertschöpfung, unterstützt Innovationen und initiiert Kooperationen.

Die RWO AG versteht sich als ein professionelles Dienstleistungsunternehmen im Oberwallis für das Initiieren, Planen, Steuern und Begleiten von Projekten. Sie hilft den Kunden, Lösungen zu finden und ist für sie ein verlässlicher und kompetenter Partner. Über Leistungsvereinbarungen und Dienstleistungsvereinbarungen ist sie mit den Auftraggebern verbunden.

Die direkte Förderung von Initiativen, Projekten und Programmen, die die Innovation, Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit in der Region Oberwallis stärken, stehen im Zentrum. Deshalb richtet die RWO AG ihre Tätigkeit hauptsächlich auf das Projektmanagement aus. Dazu gehören neben der Initiierung auch der Aufbau und das Realisieren sowie die Vorgehensberatung und die Prüfung von eingereichten Projekten. Sie maximiert die Wirkungen für das Oberwallis, indem Potenziale und Synergien ausgeschöpft und dazu laufend die betrieblichen Abläufe zu Gunsten der Kunden optimiert werden. Mit der Erreichung der nachfolgend aufgeführten strategischen Ziele sollen die SGF weiterentwickelt werden:

A. Regionalentwicklung

  1. Abbau von Disparitäten
  2. Potenzialausschöpfung
  3. Förderung von Zusammenarbeit und Kooperationen
  4. Etablierung als Kompetenzzentrum für Projekt- und Prozessmanagement

B. Wirtschaftsförderung

  1. Erhaltung bestehender und Schaffung neuer Arbeitsplätze
  2. Förderung von Innovation
  3. Unterstützung bei der Sicherstellung von Finanzierungen

C. Wissenstransfer

  1. Aufbau der Wissenstransferplattform
  2. Attraktivierung der Region Oberwallis als Wirtschafts- und Lebensraum

Um das Oberwallis weiterzuentwickeln ist die RWO AG auf Kooperationen angewiesen. Durch Zusammenarbeit mit potenziellen und bestehenden Akteuren (Projektträgern) können die Wirkungen maximiert und die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschafts- und Lebensraums Oberwallis erhöht werden. Dies gelingt nur, wenn bestehende Potenziale und Synergien genutzt und kombiniert werden. Die RWO AG will ihre Dienstleistungen und Kompetenzen den Erwartungen und Bedürfnissen der Kunden anpassen. Die Kunden sind dem ständigen Wandel der Rahmenbedingungen ausgesetzt. Die RWO AG entwickelt ein Sensorium, um die Herausforderungen der Kunden zu erkennen und rechtzeitig Lösungen anzubieten.

Über den folgenden Link finden Sie unsere Strategie für die Jahre 2016-2019: Strategie 2016-2019