027 921 18 88 info@rw-oberwallis.ch

Home > Programm > Anmeldung > Flyer > Trägerschaft

Aufbau des Kurses

Das Kursangebot ist in 5 Basismodule und 3 Zusatzmodule aufgeteilt.

Die Basismodule beinhalten praxisorientierte Ansätze zu den Themen:

  • Selbstmanagement: Wer sich nicht selber führen kann, wird auch andere nicht führen können. Welche Werte sind mir wichtig? Wie gehe ich bewusst mit der verfügbaren Zeit um? Welche Hilfsmittel unterstützen mich dabei?
  • Konfliktmanagement: Konflikte im beruflichen Umfeld sind normal. Nicht das Vermeiden von Konflikten sondern der konstruktive Umgang damit prägt die Konfliktkultur einer Unternehmung. Jede Führungskraft soll Instrumente einsetzen können, um Konflikte frühzeitig zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren.
  • Führung: Als Führungsperson übernehme ich eine wesentliche Rolle. Was ist mir in dieser Position wichtig? Welcher Führungsstil entspricht mir? Diese und weitere Themen werden behandelt und im Idealfall geklärt.
  • Kommunikation: Welche Rolle spielt die Kommunikation, damit mein Team motiviert und erfolgreich an die Arbeit geht? Was für Instrumente kann ich in der Führung einsetzen?
  • Was macht ein gutes Team aus: Zusammenarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg. Die Herausforderung für die Führungskraft besteht darin, unterschiedliche Charaktere mit ihren verschiedenen Kompetenzen zusammen zu bringen und zu einer Einheit zu formen, in der gleichzeitig die Individualität jedes Einzelnen ihren respektierten Platz hat.

Die Zusatzmodule befassen sich mit den Themen:

  • Digitalisierung: Führung im digitalen Zeitalter - welche Rolle spielt die Digitalisierung für meine Führungsaufgabe? Wie kann ich neue Instrumente einsetzen und wie gehe ich mit Widerständen aus dem Team um?
  • Führung von Gegensätzen: Die heutige Arbeitswelt zeichnet sich durch eine starke Durchmischung von unterschiedlichen Arbeitshaltungen, Kulturen, Herkunftsorten und -ländern aus. Geschlechtsbezogene und altersbedingte Differenzen führen ausserdem oft zu stark heterogenen Teamstrukturen. Was gilt es zu beachten, wenn ich Teams mit derart unterschiedlichen Voraussetzungen führe?
  • Umgang mit Generationen

Ferner steht zweimal ein Austausch in Betrieben auf dem Programm. Darüber hinaus kann auf eigenen Wunsch hin gezielt ein Coaching in Anspruch genommen werden.

 

Kontakt

Stefan Zbinden | Leiter Weiterbildung WST
E-Mail | Tel. 033 225 26 34