027 921 18 88 info@rw-oberwallis.ch

Strategie

Die RWO AG führt und betreibt das Regions- und Wirtschaftszentrum Oberwallis. Sie ist im Besitz der Oberwalliser Gemeinden, des Kantons Wallis und des Wirtschaftsforums Oberwallis. Die RWO AG steht im Dienst der Region und etabliert sich innerhalb der Strategischen Geschäftsfelder (SGF) Regionalentwicklung, Wirtschaftsförderung und Wissenstransfer als Kompetenzzentrum für Projekt- und Prozessmanagement. Über Leistungsvereinbarungen und Dienstleistungsvereinbarungen ist sie mit den Auftraggebern verbunden.

Ihre Ressourcen setzt die RWO AG prioritär für das Initiieren, Realisieren und Begleiten von Projekten sowie die Beratung und Coaching ein. Sie maximiert die Wirkungen für das Oberwallis, indem Potenziale und Synergien ausgeschöpft und dazu laufend die betrieblichen Abläufe zu Gunsten der Kunden optimiert werden. Mit der Erreichung der nachfolgend aufgeführten strategischen Ziele sollen die SGF weiterentwickelt werden:

A. Regionalentwicklung

  1. Abbau von Disparitäten
  2. Potenzialausschöpfung
  3. Förderung von Zusammenarbeit und Kooperationen
  4. Etablierung als Kompetenzzentrum für Projekt- und Prozessmanagement

B. Wirtschaftsförderung

  1. Erhaltung bestehender und Schaffung neuer Arbeitsplätze
  2. Förderung von Innovation
  3. Unterstützung bei der Sicherstellung von Finanzierungen

C. Wissenstransfer

  1. Aufbau der Wissenstransferplattform
  2. Attraktivierung der Region Oberwallis als Wirtschafts- und Lebensraum

Die RWO AG will den Ruf haben, ein kompetenter und unabhängiger Partner zu sein. Kompetenz (Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz) steht bei der Aufgabenerfüllung im Zentrum. Viele der künftigen Herausforderungen lassen sich nicht im Alleingang bewältigen, weshalb Mehrwerte durch Kooperationen geschaffen werden sollen. Um glaubwürdig und unabhängig zu sein, ist ebenfalls eine klare Kommunikation notwendig. Klar, kompetent und kooperativ stellen die Grundpfeiler der Unternehmenskultur der RWO AG dar.

Quelle: Strategie 2016-2019