027 921 18 88 info@rw-oberwallis.ch
© BLS AG

© BLS AG

Kontakt aufnehmen

Auswirkungen Lötschberg-Basistunnel

Im Auftrag des Bundesamts für Raumentwicklung ARE wurde eine Ex-Post-Untersuchung der räumlichen und verkehrlichen Auswirkungen des Lötschberg-Basistunnel (LBT) erstellt.
 

Die Studie wurde nach einem standardisierten integralen Untersuchungsansatz des ARE (TRIPOD) vorgenommen. Dieser Ansatz ist einerseits auf eine grosse Anzahl an Daten und Informationen angewiesen, andererseits wurden qualitative Aspekte entsprechend in die Interpretationen von Entwicklungen aufgenommen.

Im Vordergrund der ARE-Untersuchung standen die Wirkungen aus der verbesserten Erreichbarkeit im Personenverkehr, insbesondere für den Kanton Wallis.

  • Traten die erwarteten Wirkungen ein?
  • Welche nicht erwarteten Wirkungen traten ein?
  • Aus welchen Gründen traten die Entwicklungen ein?
  • Welche unerwarteten Gründe führten zur beobachteten Entwicklung?

Der Schlussbericht wurde im September 2012 veröffentlicht.

Dokumente

Oberwallis am Zug, FOKUSOberwallis (November 2012)

© BLS AG © BLS AG

© BLS AG

Zurück zur Übersicht