027 921 18 88 info@rw-oberwallis.ch

News

Oberwalliser Vereine meldet euch!

Am 1. Mai 2024 steht die zweite Vereinsmesse auf dem Programm. Nicht verpassen: Ob Unihockeyclub oder gemischter Chor, die Messe ist eine top Gelegenheit, den eigenen Verein vorzustellen und sich für neue Mitglieder zu präsentieren. 

Vereinbarkeit ist nicht nur ein Kita-Thema

Was tun Oberwalliser Arbeitgebende in diesem Bereich? Über valais4you haben Unternehmen in der Region die Möglichkeit, sich mit einem Unternehmens-Check zum Thema Vereinbarkeit prüfen zu lassen. Die fachliche Begleitung erfolgt durch die Fachstelle UND, welche dank Kompetenz und Erfahrung wertvolle Impulse liefert.

MINTworld: Die junge Generation für technische Berufe motivieren!

Der erste InnoVibes-Anlass des Jahres steht fest: Er findet am Donnerstag, 25. Januar 2024 über Mittag in der MINTworld in Visp statt. Im Zentrum steht die Frage, wie junge Menschen für technische Berufe motiviert werden können. Nicht verpassen!

Drei Viertel der Gemeinden gewachsen

Die Bevölkerungsstatistik zeigt: 2022 sind 47 von insgesamt 63 Gemeinden im Oberwallis gewachsen. Vor allem Visp und Zermatt galten in den letzten Jahren als Eingangspforten für die neue Oberwalliser Bevölkerung. Brig-Glis profitierte indessen überdurchschnittlich von intrakantonalen Zuzügerinnen und Zuzügern.

Viola Amherd im Wallis empfangen

Das Wallis hat die frisch gewählte Bundespräsidentin Viola Amherd offiziell am 21. Dezember 2023 empfangen: Ein Sonderzug machte sich von Bern zunächst auf den Weg nach St-Maurice, wo Gemeindepräsident Xavier Lavanchy und Grossratspräsident Mathias Delaloy Viola Amherd empfingen, welche dort anschliessend auch selbst eine Rede hielt.

WLOG - das neue Wirtschaftsportal fürs Wallis

Es ist so weit: Heute versenden wir gute Nachrichten zur Adventszeit. Ab sofort ist der neue Wirtschaftsblog Oberwallis (WLOG) online! Die Plattform wird künftig in Form von Porträts, Berichten und Medienmitteilungen einen bunten Blumenstrauss an Wirtschaftsthemen aus der Region zur Verfügung stellen. Wir wünschen gute Lektüre!

Energiesicherheit - ein bewegendes Thema

Am 21. November 2023 stand im World Nature Forum in Naters der diesjährige Energie-Impuls auf dem Programm. Rund 230 Personen nahmen an der Veranstaltung teil. Mehrere renommierte Redner beleuchteten die Rolle des Wallis bei der Energieversorgungssicherheit aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

GOW-Impulsabend zur Belebung von Zentren

Am Mittwochabend stand der Impulsabend des Netzwerks Gewerbe Oberwallis (GOW) im Zeughaus Kultur in Glis auf dem Programm. Er drehte sich rund um die Belebung von Ortszentren. Der Wandel des Konsumverhaltens mit zunehmendem Online-Shopping und die Entstehung von dezentralen Einkaufszentren am Siedlungsrand haben in den letzten Jahren dazu geführt, dass an einst florierenden Lagen in der Ortsmitte immer häufiger leere Schaufenster das Bild dominieren.

Wachstumstrend in den Oberwalliser Gemeinden hält weiter an

Die Zahlen zum Jahr 2022 zeigen, dass die Bevölkerung im Oberwallis erneut überdurchschnittlich gewachsen ist. Angetrieben wird diese Entwicklung durch die anhaltende Zuwanderung. Zum Ende des letzten Jahres zählten total 85'696 Menschen zur ständigen Wohnbevölkerung im Oberwallis. Ein Vergleich mit ähnlich gelagerten Kantonen wie Bern oder Graubünden lässt deutliche Unterschiede bei der Entwicklung der Bevölkerungszahlen erkennen.

Welche Rolle spielt das Wallis bei der Energiesicherheit?

Der stetig steigende Energiebedarf und die aktuellen globalen Entwicklungen haben im vergangenen Jahr zu einer angespannten Energiesituation in der Schweiz geführt. Massnahmen des Bundes, der Kantone und der Strombranche zielen seither darauf ab, die Abhängigkeit vom Ausland zu reduzieren und die einheimische Energieproduktion zu stärken. Welche Rolle spielt das Wallis dabei? Antworten auf diese Frage liefert der Energie-Impuls 2023.