027 921 18 88 info@rw-oberwallis.ch

Schweizer Berghilfe mit Soforthilfe für Kleinbetriebe

Die Coronakrise trifft auch die Betriebe im Berggebiet hart. Den Klein- und Kleinstbetrieben geht es akut schlecht, und trotz zinsloser Darlehen und Unterstützung des Bundes und der Kantone sind viele von ihnen durch diese Krise in ihrer Existenz bedroht. Gerade kleine Tourismus- und Gewerbebetriebe befinden sich in einer sehr schwierigen Situation. Um unkompliziert helfen zu können, hat der Stiftungsrat der Schweizer Berghilfe 4 Millionen Franken Soforthilfe gesprochen. Insgesamt sind es gemäss Mitteilung etwa 150 Betriebe, die so auf eine rasche Linderung ihrer finanziellen Notlage hoffen dürfen. Jedes Gesuch wird entsprechend überprüft, die Sofortunterstützung pro Fall beträgt höchstens 50'000 Franken.

Medienmitteilung (Schweizer Berghilfe)

Zurück